Datenschutzerklärung

Sales Academy > Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Wir, die Sales Academy GmbH & Co. KG (nachfolgend „wir“ oder „Sales Academy“), freuen uns über Ihren Besuch auf unserer gemeinsamen Webseite sowie über Ihr Interesse an unseren Unternehmen und unseren Produkten. Ihre Privatsphäre ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und deren vertrauliche Behandlung sehr ernst. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechts, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend „DSGVO“).

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über Ihre Rechte als betroffene Person im Rahmen der Nutzung unserer Webseite.

Gegenstand des Datenschutzes ist der Schutz personenbezogener Daten. Dies sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (sog. betroffene Person) beziehen. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, aber auch Informationen, die während der Nutzung unserer Webseite notwendigerweise entstehen, wie z.B. Angaben über Beginn, Ende und Umfang der Nutzung sowie die Übermittlung Ihrer IP-Adresse.

1. Für die Datenverarbeitung Verantwortlicher; Kontakt

Für die Datenverarbeitung im Sinne der DSGVO Verantwortlicher ist:
Sales Academy GmbH & Co. KG
Wendenstraße 130
20537 Hamburg

2. Art, Umfang, Zwecke und Rechtsgrundlagen der automatisierten Datenverarbeitung

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über Art, Umfang, Zwecke und Rechtsgrundlagen der automatisierten Datenverarbeitung im Rahmen der Nutzung unserer Webseite. Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung der einzelnen Dienste und Funktionen entnehmen Sie bitte den nachstehenden Ziffern.

a. Zugriffsdaten

Wir erheben die folgenden Zugriffsdaten beim Besuch der Webseite:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Anonymisierte IP-Adresse

Diese Daten verarbeiten wir auf Basis des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO zur Bereitstellung der Webseite, zur Sicherstellung des technischen Betriebs sowie zum Zwecke der Ermittlung und Beseitigung von Störungen. Wir verfolgen dabei das Interesse, die Inanspruchnahme unserer Webseite zu ermöglichen und deren technische Funktionsfähigkeit dauerhaft sicherzustellen. Bei Aufruf unserer Webseite werden diese Daten automatisch verarbeitet. Ohne die Bereitstellung der Daten können Sie unsere Webseite nicht nutzen. Wir verwenden diese Daten nicht zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person bzw. Ihre Identität zu ziehen.

b. Cookies, Tracking-Technologien und darauf basierende Dienste

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies sowie Tracking-Technologien (nachfolgend zusammen „Cookies“). Die auf unserer Webseite eingesetzten Cookies lassen sich in drei Kategorien einteilen: technisch erforderliche Cookies, Cookies zur Analyse der Reichweite und Marketing- und Performance Cookies. Sie haben hier die Möglichkeit selbst festzulegen, ob sie den Einsatz von Cookies zu den jeweils angegebenen Zwecken zulassen möchten oder nicht. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern. Bitte beachten Sie, dass die Blockierung bestimmter Arten von Cookies zu einer beeinträchtigten Erfahrung unserer Webseite und/oder der darüber abrufbaren Dienste und Funktionen führen kann.

(1) Technisch erforderliche Cookies
Der Einsatz von technisch erforderlichen Cookies ist notwendig, um den ordnungsgemäßen und sicheren Betrieb unserer Webseite und ihrer Funktionalitäten zu gewährleisten und unsere Webseite insgesamt verfügbar zu machen. Diese Cookies werden beispielsweise gesetzt, um

  • Grundfunktionen der Webseite zu ermöglichen,
  • die Einstellung Ihrer Datenschutzpräferenzen zu speichern,
  • Ihnen Multimedia-Inhalte bereitzustellen, die den technischen Voraussetzungen Ihres Endgeräts entsprechen sowie
  • das Ausfüllen von Formularen (z.B. zu Umfragezwecken) zu ermöglichen.

Die Datenverarbeitung mittels eingesetzter technisch erforderlicher Cookies erfolgt – sofern ein entsprechendes Vertragsverhältnis zugrunde liegt – auf Basis von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO oder auf Basis von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c) DSGVO – sofern zur Erfüllung einer Rechtspflicht erforderlich – und im Übrigen aufgrund unseres berechtigten Interesses nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich dabei aus den dargestellten Nutzungszwecken des jeweiligen Cookies sowie der Sicherstellung des technischen Betriebs unserer Webseite mit bestimmten, grundlegenden Funktionalitäten.

(2) Cookies zur Analyse von Reichweite und Performance
Cookies zur Analyse werden eingesetzt, um eine Auswertung der Webseitennutzung zu ermöglichen. Diese Cookies werden teilweise von Drittanbietern gesetzt. Durch den Einsatz solcher Cookies können wir beispielsweise die Besuche unserer Webseite zählen und nachvollziehen, von welchen anderen Webseiten eine Weiterleitung auf unsere Webseite erfolgte. Dadurch können wir insgesamt die Leistung unserer Webseite ermitteln und diese verbessern sowie Inhalte optimieren. Wir nutzen diese Cookies beispielsweise um

  • nachzuvollziehen, welche Inhalte von Relevanz für die Nutzer sind und darauf basierend die Qualität unserer Webseite fortlaufend zu verbessern und die Nutzererfahrung zu optimieren,
  • die Reichweite und den Erfolg von Marketingmaßnahmen zu messen,
  • die Performance unserer Webseite zu messen und zu verbessern sowie
  • Inhalte an die Bedürfnisse der Nutzer anzupassen.

Die Datenverarbeitung mittels Cookies erfolgt dabei ausschließlich auf Basis Ihrer freiwilligen Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung hierzu erteilen, werden Cookies zur Analyse beim Aufruf unserer Webseite oder beim Abruf eines darüber bereitgestellten Angebots gesetzt. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung entweder auf einzelne oder auf sämtliche Cookies dieser Kategorie zu erstrecken. Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Dienste von Drittanbietern zur Analyse der Reichweite und zum Re-Marketing

Wir nutzen die Dienste folgender Drittanbieter:

Google Analytics

Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland.
Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier:
https://policies.google.com/privacy?hl=de

YouTube

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier: https://www.youtube.com/intl/de/yt/advertise/how-it-works/ und https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

LinkedIn

Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland.
Weitere Informationen zur zum Datenschutz erhalten Sie hier: https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/65446/anzeigeneinstellungen-verwalten?lang=de

XING

New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland.
Informationen zur zum Datenschutz erhalten Sie hier: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung/allgemeine-hinweise

Surveymonkey

SurveyMonkey Europe UC, 2nd Floor, 2 Shelbourne Buildings, Shelbourne Road, Dublin, Ireland.
Informationen zur zum Datenschutz erhalten Sie hier: https://www.surveymonkey.de/mp/legal/privacy-policy/#information-we-collect

Zoom

Zoom Video Communications, 55 Almaden Blvd, Suite 600, San Jose, Kalifornien (95113), USA.
Informationen zur zum Datenschutz erhalten Sie hier:
https://zoom.us/de-de/privacy.html

Kajabi

Kajabi, LLC, 15495 Sand Canyon Ave Suite #300 Irvine, CA 92618
Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier:
https://kajabi.com/policies/privacy

3. Einzelne Dienste und Funktionalitäten

Sie können im Rahmen der Nutzung unserer Webseite freiwillig personenbezogene Daten angeben oder sich für Dienste oder Funktionen registrieren, z.B. im Rahmen der folgenden Dienste und Funktionen: Kontaktanfragen, Informationsanforderungen und Anmeldung zu Webinaren. Ohne Registrierung können die vorgenannten Dienste und Funktionen teilweise nicht oder nur mit eingeschränktem Funktionsumfang genutzt werden.

a. Registrierungsprozess und Anlage eines Nutzerprofils
Für die Registrierung und Anlage eines Nutzerprofils notwendige Pflichtangaben sind am jeweiligen Eingabefeld mit einem „*“ gekennzeichnet, es handelt sich regelmäßig mindestens um folgende Angaben: Anrede, Vor- und Nachname, postalische Anschrift und E-Mail-Adresse. Ohne die Angabe der Pflichtdaten ist eine Registrierung und die Anlage eines Nutzerprofils nicht möglich. Im Rahmen der Registrierung und Anlage eines Nutzerprofils haben Sie die Möglichkeit, auf freiwilliger Basis noch weitere Angaben zu machen, wie z.B. Firmen-Kontaktdaten, Beruf, Geburtsdatum, etc. Bitte beachten Sie, dass diese Angaben für eine Registrierung und die Anlage eines Nutzerprofils nicht erforderlich sind und Sie allein entscheiden, ob Sie uns diese Daten mitteilen möchten.

b. Sonstige Kontaktaufnahme
Wenn Sie uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular personenbezogene Daten mitteilen, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Ihre Angaben werden von uns zur Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage und deren Abwicklung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) oder f) DSGVO verarbeitet.

4. Wahrung berechtigter Interessen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen. Datenverarbeitungsvorgänge im Rahmen unserer Webseite bzw. nach erfolgter Registrierung insbesondere vor dem Hintergrund folgender Interessen:

  • Weiterentwicklung von Produkten, Diensten, Dienstleistungen und Betreuungsangeboten sowie sonstige Maßnahmen zur Steuerung von Geschäftsvorfällen und -prozessen;
  • Verbesserung der Produktqualität, Beseitigung von Fehlern und Störungen u.a. mithilfe der Analyse von Fahrzeugdaten und Kundenrückmeldungen;
  • Verarbeitung von Daten in einer zentralen Interessenten- und Kundenbetreuungsplattform sowie vor- und nachgelagerten Systemen für Kundenbindungs- und Vertriebszwecke;
  • Bedarfsanalyse und Kundensegmentierung, z.B. Berechnung und Bewertung von Affinitäten, Präferenzen sowie Potenzialen;

Die jeweilige Datenverarbeitung erfolgt insoweit auf Basis des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. In Fällen, in denen Sie hierfür Daten bereitstellen müssen, weisen wir ausdrücklich darauf hin. Ohne die Bereitstellung können wir Ihre Anfrage oder Ihr Anliegen ggfs. nicht bearbeiten bzw. den zugrundeliegenden Vertrag nicht erfüllen.

5. Einwilligung

Sollten Sie uns eine Einwilligung in bestimmte Datenverarbeitungsvorgänge erteilen, ist diese stets zweckgebunden; die Zwecke ergeben sich jeweils aus dem Inhalt der konkreten Einwilligungserklärung. Die Datenverarbeitung erfolgt in diesem Fall auf Basis des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO. Ohne Abgabe der Einwilligung können wir Ihrem von der Einwilligung umfassten Wunsch nicht nachkommen. Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hiervon berührt wird.

6. Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann an externe Empfänger außerhalb der Sales Academy weiter, wenn dies zur Abwicklung oder Bearbeitung Ihres Anliegens bzw. zur Erfüllung des zugrundeliegenden Vertrages erforderlich ist, eine andere gesetzliche Erlaubnis besteht oder uns hierfür Ihre Einwilligung vorliegt. Externe Empfänger können sein:

  • Auftragsverarbeiter: Externe Dienstleister, die wir für die Erbringung von Leistungen einsetzen, beispielsweise in den Bereichen der technischen Infrastruktur oder die Bereitstellung von Inhalten. Diese Auftragsverarbeiter werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig überprüft, um sicherzugehen, dass die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten gewahrt bleibt. Die Dienstleister dürfen die Daten ausschließlich zu den von uns vorgegebenen Zwecken und nach unseren Weisungen verwenden.
  • Öffentliche Stellen: Behörden und staatliche Institutionen, wie z.B. Steuerbehörden, Staatsanwaltschaften oder Gerichte, an die wir aus gesetzlich zwingenden Gründen oder zur Wahrung berechtigter Interessen personenbezogene Daten übermitteln (müssen). Die Übermittlung erfolgt dann auf Basis des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe c) und/oder f) DSGVO.
  • Private Stellen: Die Daten werden auf Basis einer Einwilligung, zur Durchführung eines Vertrages mit Ihnen oder zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt werden, beispielsweise Anbieter weiterer Dienste. Die Übermittlung erfolgt dann auf Basis des Artikels 6 Absatz 1 Buchstaben a), b) und/oder f) DSGVO.

7. Datenübermittlung

Findet eine Datenübermittlung an Stellen statt, deren Sitz oder deren Ort der Datenverarbeitung nicht in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gelegen ist, stellen wir vor der Weitergabe sicher, dass außerhalb von gesetzlich erlaubten Ausnahmefällen beim Empfänger entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht (z.B. durch ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission, durch geeignete Garantien wie eine Selbst-Zertifizierung des Empfängers für das EU-US Privacy Shield oder die Vereinbarung sogenannter EU- Standardvertragsklauseln der Europäischen Union mit dem Empfänger) oder Sie Ihre Einwilligung in die Datenübermittlung erteilen.

8. Quellen und Datenkategorien bei Dritterhebung

Auf unserer Webseite verarbeiten wir nur personenbezogene Daten, die wir direkt von Ihnen erhalten. Eine Dritterhebung findet nicht statt.

9. Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling

Zur Vorbereitung, Begründung und Durchführung von Geschäftsbeziehungen nutzen wir keine automatisierte Entscheidungsfindung gem. Artikel 22 DSGVO. Eine Profilbildung erfolgt nur zur Wahrung unseres berechtigten Interesses im Rahmen der in diesem Dokument beschriebenen Verarbeitungszwecke.

10. Speicherdauer, Löschung

Sofern bei der Beschreibung der einzelnen Dienste und Funktionen keine Angaben zur spezifischen Speicherdauer bzw. Löschung der Daten erfolgen, gilt Folgendes: Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange, wie dies für die Erfüllung der vorgesehenen Zwecke erforderlich ist oder – im Falle einer Einwilligung – solange Sie die Einwilligung nicht widerrufen haben. Im Falle eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, es sei denn, ihre Weiterverarbeitung ist nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen erlaubt. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten auch dann, wenn wir hierzu aus anderen gesetzlichen Gründen verpflichtet sind. Unter Anwendung dieser allgemeinen Grundsätze löschen wir Ihre personenbezogenen Daten in der Regel

  • unverzüglich nach Wegfall der rechtlichen Grundlage und sofern keine anderweitige Rechtsgrundlage (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen) eingreift. Falls Letzteres zutrifft, löschen wir die Daten nach Wegfall der anderweitigen Rechtsgrundlage.
  • wenn sie für die von uns verfolgten Zwecke der Vorbereitung und Durchführung eines Vertrages oder berechtigten Interessen nicht mehr erforderlich sind und keine anderweitige Rechtsgrundlage (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen) eingreift. Falls Letzteres zutrifft, löschen wir die Daten nach Wegfall der anderweitigen Rechtsgrundlage.
  • wenn der von uns verfolgte Zweck der Erfassung wegfällt und keine anderweitige Rechtsgrundlage (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen) eingreift. Falls Letzteres zutrifft, löschen wir die Daten nach Wegfall der anderweitigen Rechtsgrundlage.

11. Betroffenenrechte

Als von der Datenverarbeitung betroffene Person stehen Ihnen zahlreiche Rechte zur Verfügung. Im Einzelnen:

  • Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten.
  • Berichtigungs- und Löschungsrecht: Sie können von uns die Berichtigung falscher Daten und – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind – Löschung Ihrer Daten verlangen.
  • Einschränkung der Verarbeitung: Sie können von uns – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind – verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken.
  • Datenübertragbarkeit: Sollten Sie uns Daten auf Basis eines Vertrages oder einer Einwilligung bereitgestellt haben, so können Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen verlangen, dass Sie die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten oder dass wir diese an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.
  • Widerspruch gegen Datenverarbeitung bei Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen, soweit diese auf der Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“ beruht. Sofern Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn wir können – gemäß den gesetzlichen Vorgaben – zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihre Rechte überwiegen.
  • Widerspruch gegen Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung: Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“ verarbeiten sollten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen.
  • Widerruf der Einwilligung: Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.
  • Widerspruch gegen Cookies und Widerruf der Einwilligung(en) hinsichtlich Cookies: Sofern wir Cookies auf der Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“ einsetzen, können Sie außerdem jederzeit der Nutzung dieser Cookies widersprechen.
  • Sofern sie uns eine Einwilligung zum Einsatz von Cookies zur Analyse von Reichweite und Performance und/oder Marketing-Cookies erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für Zukunft einzeln oder generell widerrufen.
    Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde: Sie können zudem eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Recht verstößt. Sie können sich hierzu an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Land zuständig ist oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde.

12. Stand

Es gilt die aktuellste Version dieser Datenschutzerklärung.
Stand: 19.05.2020

Sales Academy

Du als Geschäftsführer oder Vertriebsleiter eines ambitionierten Unternehmens steigerst die Freude deiner Verkäufer beim Verkaufen und erreichst Komfort für deine Führungskräfte, weil du die Erreichung der Umsatzziele sicherstellst, du Lernen als Kernwert der Unternehmenskultur begreifst und Personalentwicklung nachhaltig integrierst. Wenn du jetzt sagst, dass das Interessant für dich klingt, dann setze dich gerne mit uns in Verbindung.

Du als Geschäftsführer oder Vertriebsleiter eines ambitionierten Unternehmens steigerst die Freude deiner Verkäufer beim Verkaufen und erreichst Komfort für deine Führungskräfte, weil du die Erreichung der Umsatzziele sicherstellst, du Lernen als Kernwert der Unternehmenskultur begreifst und Personalentwicklung nachhaltig integrierst. Wenn du jetzt sagst, dass das Interessant für dich klingt, dann setze dich gerne mit uns in Verbindung.
Du als Geschäftsführer oder Vertriebsleiter eines ambitionierten Unternehmens steigerst die Freude deiner Verkäufer beim Verkaufen und erreichst Komfort für deine Führungskräfte, weil du die Erreichung der Umsatzziele sicherstellst, du Lernen als Kernwert der Unternehmenskultur begreifst und Personalentwicklung nachhaltig integrierst. Wenn du jetzt sagst, dass das Interessant für dich klingt, dann setze dich gerne mit uns in Verbindung.
Kontaktieren Sie uns